Home
Titel Casa Isaitas
Ikone Pájara
Sie fotos
Reservierungen
Casita
Pájara
Unterkunft
Gaststätte
Wegbeschreibung
Pájara
Strände
Sehenswürdigkeiten
Meinungen
Links
Erste Siedlungen finden sich im 16ten und 17ten Jahrhundert. Die Pfarrkirche von "Nuestra Señora de la Regla", die im 17ten und 18ten Jahrhundert erbaut wurde, zeichnet sich durch ihr Eingangsportal mit aztekischen Motiven aus. Sie ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Außerdem lohnt ein Besuch in der Kapelle San Antonio (18tes Jahrhundert) in Toto und in der Kapelle der Jungfrau "de la Peña", der Schutzheiligen von Fuerteventura, die in der Schlucht "Barranco de la Peñitas" eingeschlosen ist. Ihr zu Ehren wird jedes Jahr im Monat September eine Prozession organisiert, an der die ganze Insel teilnimmt. Außerdem kann man die Aula der Natur von Pájara besichtigen, die einheimische Vegetation enthält.
Lokale Feste gibt es im Juni: am 2. Juni das Fest der Jungfrau de la Regla und am 16. Juni das Fest der Jungfrau Carmen, wo die Jungfrau von den Fischern ins Meer getragen wird.